X

Der Standort Niederrhein hat Platz für Sie.

Sie suchen ein Gewerbegrundstück oder eine Gewerbeimmobilie? Bitteschön, hier ist eine Auswahl aus dem aktuellen Angebot unserer Städte und Kreise. Sie können über die Auswahlkriterien Ihre Suche eingrenzen und sich aus der Datenbank die passenden Suchergebnisse zeigen lassen. Zu jedem Objekt nennen wir Ihnen einen direkten Ansprechpartner. Selbstverständlich können Sie sich aber zunächst auch an uns wenden.

  • Schermbeck: Gewerbegebiet Schermbeck Erweiterung Hufenkamp II

    Schermbeck ist ein Unternehmensstandort mit kurzen Wegen. Zentral vor den Toren des Ballungsraumes Ruhrgebiet und des Münsterlandes gelegen, ist Schermbeck ein Bindeglied zwischen Westfalen und Rheinland. 5,3 ha werden im zweiten Erweiterungsbauabschnitt Hufenkamp II für neue  Betriebsansiedlungen erschlossen.

    • Anbindung: Hafen Dorsten 15 km, Hafen Wesel 22 km
    • Anbindung an die A3 und A31

    Kontakt

    Gemeinde Schermbeck – Wirtschaftsförderung
    Gerd Abelt
    Weseler Straße 2
    46514 Schermbeck

    Telefon: +49 2853 / 91 02 40
    E-Mail: gerd.abelt@schermbeck.de
    www.schermbeck.de

  • Schermbeck: Gewerbepark Maassenstraße Leben und Arbeiten in Metropolnähe

    Auf dem Gelände der ehemaligen Dachziegelfabrik Idunahall in Schermbeck entsteht unter Beibehaltung der bestehenden Bausubstanz
    ein Gewerbepark, der sowohl Raum für kleinere Freizeitanlagen als auch für Firmen mit größeren Flächenansprüchen bietet. Verkehrsgünstig am Nordrand des Ruhrgebietes gelegen, ist der Gewerbepark idealer Standort für gute Geschäfte.

    • Variable Teilflächen ab 3.000 m² - 55.000 m²
    • Verkehrsgünstig und doch im Grünen gelegen
    • Eine der größten Wirtschaftsflächen der Region

    Kontakt

    Gemeinde Schermbeck –
    Wirtschaftsförderung
    Gerd Abelt
    Weseler Straße 2
    46514 Schermbeck

    Teölefon: +49 2853 / 91 02 40
    E-Mail: gerd.abelt@schermbeck.de
    www.schermbeck.de

  • Viersen: Gewerbegebiet Mackenstein-Peschfeld Ideal für mittlere und große Unternehmen

    Mit einer Fläche von ca. 60.000 m² wurde das erfolgreiche Gewerbegebiet Mackenstein um das Gebiet Mackenstein-Peschfeld erweitert. Die Grundstücksflächen werden entsprechend der Anforderungen der Unternehmen in Teilstücke von ca. 20.000 m² bis hin zu einem Grundstück von 60.000 m² parzelliert. Insbesondere für Betriebe mit Flächenbedarf aus den Bereichen produzierendes und verarbeitendes Gewerbe geeignet. Durch eine attraktive Lage ist eine schnelle Anbindung zu den Autobahnen gewährleistet.

    • Gewerbe- und Industrieflächen, Infrastruktur und Netzwerk
    • Variable Flächenaufteilung von 20.000 m² – 60.000 m² /ab 69 €/m² inklusive der öffentlichen Erschließung
    • Zahlreiche Grünzonen
    • Anbindung zu A61, A52, A44

    Kontakt

    GMG (Grundstücks-Marketing-Gesellschaft)
    der Stadt Viersen mbH
    Norbert Jansen
    Greefsallee 1 – 5
    41747 Viersen

    Telefon: +49 2162 / 36 96 911
    E-Mail: norbert.jansen@gmg-viersen.de
    www.gmg-viersen.de

  • Viersen: Leuchtturmprojekt in Viersen Innenstadtentwicklung in Viersen

    Auf einem Grundstück zwischen Hauptstraße und Gartenstraße gelegen, wird durch die städtische Entwicklungsgesellschaft GMG in bester Innenstadtlage eine Landmarke für die Stadt Viersen entwickelt. Das Büro- & Geschäftshaus gründet auf den vorhandenen Kellergeschossen von 3 Bestandsgebäuden und integriert somit Teile der bestehenden Gebäudestruktur in das Neubauvorhaben. Das Implementieren moderner Gebäudetechnik und energiesparender
    Fassade machen den Neubau zu einem Vorzeigeprojekt.

    • Landmarke für Viersen
    • Nachhaltigkeit, Einbeziehung vorhandener Substanz
    • Neues Einkaufsvergnügen im Concept-Store „Holy Moly“
    • Arbeitsplätze für die Digitalisierung

    Kontakt

    Schrammen Architekten BDA GmbH & Co. KG
    Dr.-Ing. Burkhard Schrammen
    Karmannsstraße 57
    41061 Mönchengladbach

    Telefon: +49 2161 / 82 38 81 10
    E-Mail: schrammen@schrammen.info
    www.schrammen.info

  • Viersen: Mackenstein-Nord Gewerbeflächen nach Maß in bester Nachbarschaft

    Das überregional ausstrahlende Gewerbegebiet Mackenstein in der Stadt Viersen kann weiter wachsen, das Gewerbegebiet wird um rund 21 ha erweitert. Die Grundstücke können variabel auf die Bedürfnisse der Nutzer zugeschnitten werden. Nicht nur die Weltfirma Mars hat hier ihren zentralen Standort gefunden, auch zahlreiche mittelständische Firmen profitieren von der bestens ausgebauten Infrastruktur.

    • 140 ha bereits vermarktet, weitere 21 ha in der Vermarktung

    Kontakt

    GMG (Grundstücks-Marketing-Gesellschaft) der Stadt Viersen mbH
    Norbert Jansen
    Greefsallee 1 – 5
    41747 Viersen

    Telefon: +49 2162 / 36 96 911
    E-Mail: norbert.jansen@gmg-viersen.de
    www.gmg-viersen.de

  • Voerde: Am Industriepark Altes Industrieareal neu genutzt

    In zentraler Lage mit kurzen Wegen zu den Autobahnen und den Häfen am Rhein und Wesel-Datteln-Kanal liegt das alte Industrieareal der Firma Babcock. Viele Firmen, wie z. B. die Siemens Winergy AG, haben sich bereits angesiedelt. Aktuell entwickelt die Firma Panattoni ein über 100.000 m2 großes mutlifunktionales Logistikzentrum.

    • Grundstücksgröße: 650.000 m²
    • Flächenangebote: insgesamt  20.000 m²
    • Ausweisung im Bebauungsplan: Gewerbegebiet

    Kontakt

    Stadt Voerde - Wirtschaftsförderung
    Tim Klein
    Rathausplatz 20
    46562 Voerde

    Telefon: +49 2855 / 80 303
    E-Mail: tim.klein@voerde.de
    www.voerde.de

  • Voerde: Hafen Emmelsum Neue Logistikflächen nach Hafenerweiterung

    Der Hafen Emmelsum in Voerde liegt am Schnittpunkt von Rhein und Wesel-Datteln-Kanal und kann von Küstenmotorschiffen direkt angelaufen werden. Drei Kaianlagen mit je einem 50-t-Portalkran stehen zur Verfügung. Alle Kais sind an das Schienennetz angebunden. Investoren können die Planung mitgestalten.

    • Erweiterung des Westkais um rund15 ha Nutzfläche
    • Der Standort verfügt über eine sofort nutzbare Fläche von 6 ha
    • Trimodal angeschlossen

    Kontakt

    DeltaPort GmbH & Co. KG
    Andreas Stolte
    Moltkestr. 8
    46483 Wesel

    Telefon: +49 281/30 02 30 30
    E-Mail: andreas.stolte@deltaport.de
    www.deltaport.de

  • Voerde: Staegkraftwerk Voerde Kraftwerkstandort neu gedacht

    Anfang 2017 wurde das Kohlekraftwerk in Voerde geschlossen. Das direkt am Rhein gelegene Grundstück soll nun entwickelt und neu genutzt werden. Großflächiges Gewerbe, aber auch Wohnen und Freizeit sollen mögliche Nachnutzungen sein.

    • Gesamtgröße 60 ha
    • Trimodaler Anschluss möglich

    Kontakt

    Stadt Voerde
    Tim Klein
    Rathausplatz 20
    46562 Voerde

    Telefon: +49 2855 / 80 303
    E-Mail:
    tim.klein@voerde.de
    www.voerde.de

  • Wachtendonk: Gewerbegebiet Müldersfeld Wachtendonk Gewerbefläche mit Top Verkehrsanbindung

    Die grenznah zu den Niederlanden gelegene Gemeinde Wachtendonk verfügt über einen historischen Ortskern, der jedes Jahr zu den rund 8.000 Einwohnern noch ein Vielfaches an Touristen anlockt. Das vorhandene Gewerbegebiet verfügt über eine überdurchschnittliche Verkehrsanbindung zu mehreren Landstraßen und zur Bundesautobahn A40. Das Gebiet ist voll erschlossen und verfügt über eine GE-Ausweisung.

    • Größe: ab 2.000 m² 
    • Venlo (NL) 15 km, Düsseldorf 50 km, Duisburg 32 km
    • Flughäfen: Airport Weeze / Niederrhein (ca. 30 km), Düsseldorf International (ca. 50 km)

    Kontakt

    Grundstücksentwicklungsgesellschaft Müldersfeld mbH der Gemeinde Wachtendonk
    Franz-Josef Delbeck
    Weinstraße 1
    47669 Wachtendonk

    Telefon: +49 2836 / 91 55-31
    E-Mail: franz-josef.delbeck@wachtendonk.de
    www.gewerbegebiet-mueldersfeld.de

  • Wallfahrtsstadt Kevelaer: Gewerbefläche Kevelaer Hohe Verkehrsfrequenz

    Das Gewerbegebiet mit GE-Ausweisung liegt verkehrsgünstig direkt an der stark frequentierten B 9. Für die Ansiedlung von Handel - Gewerbe - Dienstleistung stehen rund 9 ha zur Verfügung.

    • Gesamtgröße ca. 9 ha
    • Zentrale Lage direkt an der B 9
    • Teilflächen individuell entwickelbar
    • Autobahnanbindung A 57 und Airport Weeze / Niederrhein

    Kontakt

    Wirtschaftsförderung der Wallfahrtsstadt Kevelaer
    Hans-Josef Bruns
    Peter-Plümpe-Platz 12
    47623 Kevelaer

    Telefon: +49 2832 / 12 22 12
    E-Mail: hans-josef.bruns@stadt-kevelaer.de
    www.kevelaer.de

  • Weeze: Airport City Weeze Attraktive Flächen für Ihre Projektentwicklung

    Die Airport City Weeze befindet sich direkt an der Grenze zu den Niederlanden und zentral im Dreieck Ost-Niederlande – Ruhrgebiet – Rheinland. Das Areal ist in 10 Minuten von der A57 erreichbar. Der nächste Bahnanschluss ist nur 5 Minuten entfernt. Die Binnenhäfen an Rhein und Maas liegen nahebei. Die Flächen liegen unmittelbar am Airport, von dem aus mehr als 30 internationale Reiseziele angesteuert werden können.

    • 105 ha für Handel, Gewerbe und Logistik
    • 10 Mio. Einwohner in einer Autostunde
    • SO-Gebiet

    Kontakt

    Airport Weeze/Flughafen Niederrhein GmbH, Real Estate Management
    Frank Mülders
    Flughafen-Ring 200
    47652 Weeze

    Telefon: +49 2837 / 66 70 06
    E-Mail: f.muelders@airport-weeze.com
    www.airport-weeze.com

  • Wesel: Rhein-Lippe-Hafen Wesel Grundstücke im Universalhafen

    Der Rhein-Lippe-Hafen Wesel liegt direkt am Rhein an der Einmündung zum Wesel-Datteln-Kanal und ist damit ideal an die ARA-Häfen und das deutsche Kanalnetz angebunden. Vorhandene Autobahnanschlüsse sowie die neue Weseler Rheinbrücke sorgen für eine staufreie und schnelle Erreichbarkeit Ihrer Fahrtziele.

    • Sofort bebaubare Grundstücke (15 ha)
    • Direkter Zugang zum Kai
    • Vergabe im Erbbaurecht

    Kontakt

    DeltaPort GmbH & Co. KG
    Andreas Stolte
    Moltkestr. 8
    46483 Wesel

    Telefon: +49 281/30 02 30 30
    E-Mail: andreas.stolte@deltaport.de
    www.deltaport.de

  • Willich: Gewerbepark Stahlwerk Becker Stahlwerk Becker in Willich - Ein Gewerbestandort mit Charakter

    Auf dem Gelände des ehemaligen Stahlwerks Becker befindet sich nun der ansprechende Gewerbepark Stahlwerk Becker. Dieser zeichnet sich vor allem durch sein gelungenes Zusammenspiel historischer und moderner Architektur aus. Bisher haben sich über 150 Unternehmen für den verkehrsgünstig gelegenen Gewerbepark entschieden, von dem aus der Flughafen Düsseldorf in nur 15 Minuten erreichbar ist.

    • Gesamtgröße: 41 ha
    • Ausweisung: GE- und MI-Flächen
    • Anbindung Autobahnen: A44, A52 und A57
    • Breitbandverfügbarkeit: vollständiger Glasfaser-Ausbau (FTTH)

    Kontakt

    Grundstücksgesellschaft der Stadt Willich mbH
    Christian Hehnen
    Gießerallee 19
    47877 Willich

    Telefon: +49 2156/ 94 92 81
    E-Mail: christian.hehnen@stadt-willich.de
    www.gsg-willich.de

  • Willich: Münchheide IV Von Willich aus in die Märkte Europas

    Wegen seiner Nähe zu den Ballungszentren Düsseldorf, Köln und Ruhrgebiet hat sich das Willicher Gewerbegebiet Münchheide zu einem gefragten Standort namhafter großer und mittelständischer Unternehmen entwickelt, darunter zahlreiche ausländische Unternehmen. Bereits über 90 % des insgesamt 274.000 m² großen Gewerbegebietes Münchheide IV sind verkauft. Einige der noch verfügbaren Flächen können individuell auf die Bedürfnisse der Unternehmen zugeschnitten werden.

    • Gesamtgröße: 27 ha
    • Ausweisung: GE-Flächen
    • Anbindung Autobahnen: A44, A52 und A57
    • Breitbandverfügbarkeit: vollständiger Glasfaser-Ausbau (FTTH)

    Kontakt

    Grundstücksgesellschaft der Stadt Willich mbH
    Christian Hehnen
    Gießerallee 19
    47877 Willich

    Telefon: +49 2156 / 94 92 81
    E-Mail: christian.hehnen@stadt-willich.de
    www.gsg-willich.de

  • Willich: Münchheide V Ein produktives Umfeld für Wachstum und neue Synergien

    Mit Münchheide V entsteht auf einer Fläche von rund 18 Hektar ein weiterer Ausbau des Gewerbegebietes Münchheide. Münchheide überzeugt mit seiner ausgesprochen guten Verkehrsanbindung über die Autobahnen A44, A52 und A57. Überregional und international besteht eine perfekte Anbindung über den internationalen Flughafen Düsseldorf (DUS).

    • Gesamtgröße: 18 ha
    • Ausweisung: GI- und GE-Flächen
    • Anbindung Autobahnen: A44, A52 und A57
    • Breitbandverfügbarkeit: vollständiger Glasfaser-Ausbau (FTTH)

    Kontakt

    Grundstücksgesellschaft der Stadt Willich mbH
    Christian Hehnen
    Gießerallee 19
    47877 Willich

    Telefon: +49 2156 / 94 92 81
    E-Mail: christian.hehnen@stadt-willich.de
    www.gsg-willich.de