X

In aller Munde

Am Niederrhein wird kräftig Süßholz geraspelt. Und das schon seit fast sechs Jahrzehnten. 1950 wurde das Unternehmen, das zu den bekanntesten Marken in Deutschland gehört, am Niederrhein gegründet. Von den 450 Beschäftigten arbeiten 330 am Stammsitz in Emmerich am Rhein. „Unsere Erfolgsgeschichte in sehr eng mit den Menschen hier an der deutsch-holländischen Grenze verbunden“, meint Bastian Fassin, der das Familienunternehmen in zweiter Generation leitet. „Nur so konnten wir zur Nummer drei im deutschen Zuckerwarenmarkt aufsteigen.“

Emmerich. Der Bonbon-Markt besticht durch seine ungebremste Dynamik. Diese Entwicklung sorgt bei Katjes für stets gefüllte Auftragsbücher und kontinuierliches Wachstum. Was vor 59 Jahren mit der süßen Erfindung einer kleinen schwarzen Katze begann, entwickelte sich zu einem echten Dauerläufer. Eine niederrheinische Erfolgsgeschichte. Jährlich werden hier über 50.000 Tonnen Süßigkeiten produziert und in rund 300 Millionen bunten Beuteln abgepackt. „Unser Qualitätsanspruch ist sehr groß. Kompromisse gibt es nicht“, verspricht der Chef. Künstliche Aromen, Farben oder Konservierungsstoffe haben in Katjes-Produkten nichts zu suchen. Stets ist der 36-Jährige mit der Sortimentsüberarbeitung beschäftigt. Genau wie sein Vater Klaus identifiziert sich Bastian Fassin mit den Produkten aus dem Hause Katjes.

Vater des Erfolges ist Klaus Fassin, der 1950 die geniale Idee hatte. Er nutzte ein Rezept seines Vaters Xaver zur Herstellung von Lakritz, das dieser damals aus Sizilien mitbrachte. Er stellte daraus Lakritz in Form einer kleinen schwarzen Katze her. Das war die Geburts-stunde von Katjes, was im Holländischen „Kleine Kätzchen“ bedeutet. Seither ist Katjes in aller Munde.

Der Begriff Familie wird bei Katjes großgeschrieben. Und deshalb wird in Emmerich sehr viel Wert auf diese Form des Zusammenlebens gelegt. Der Spruch „Die Zukunft liegt in den Händen unserer Kinder“ ist für Bastian Fassin nicht nur eine Phrase, sondern gelebtes Unternehmertum. „Wir sorgen stets für beruflichen Nachwuchs. Die Berufsausbildung junger Menschen liegt uns am Herzen“, so der Geschäftsführer weiter. Deshalb liegt die Ausbildungsquote stets bei bis zu zehn Prozent. Darüber hinaus gibt Katjes als familienfreundliches Unternehmen mit hoher sozialer Kompetenz Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern, die Eltern geworden sind, einen „Baby-Scheck“ in Höhe von 1.500 Euro pro Neugeborenem als Starthilfe mit auf den Weg ins neue Leben.

Aufgrund des kontinuierlichen Wachstums kommen ständig neue Gesichter hinzu. Durch die Werkserweiterung in Emmerich in den Jahren 2003 und 2004 wurden 100 neue Mitarbeiter eingestellt. Weitere 60 kamen vor drei Jahren hinzu, als im brandenburgischen Potsdam ein neues Bonbonwerk errichtet wurde. Der Emmericher Standort ist und bleibt jedoch das pulsierende Herzstück des Unternehmens. Als einen klaren Standortvorteil sieht Bastian Fassin die Nähe zu den holländischen Nachbarn. Im Mutterland der Lakritz stehen die Produkte aus dem Hause Katjes ganz oben auf der Hitliste. „Für mich ist Emmerich das Tor zur Welt“, formuliert der Diplom-Kaufmann etwas pathetisch. „Hier erfahren wir gelebte Europäische Union im positiven Sinn. Wir sind hier auf dem Land fernab von Stress und Hektik und doch so nah an den Ballungszentren Düsseldorf und Amsterdam. Das macht den Charme des Niederrheins als Unternehmensstandortes aus.“

Aufgrund der hohen Qualität kann es sich Katjes erlauben, bis zu 15 Prozent teurer zu sein als die Konkurrenz. Mit den neuen Produkten „Berry Cassis“, „Yogu Berries“ und „Little Harmonies“ möchte Katjes jetzt die Marktführerschaft im Premiumsektor des Süßwarenmarktes weiter ausbauen. „Fruchtsaft und Fruchtmark sorgen für den natürlichen Geschmack unserer Premiumprodukte, die durch besondere Hochwertigkeit auf sich aufmerksam machen sollen.“ Schließlich bildet Innovationskraft neben der Qualität die zweite Säule der gelebten Katjes-Philosophie.

Katjes Fassin GmbH + Co. KG
Dechant-Sprünken-Str. 53-57
46446 Emmerich

Telefon: +49 (0) 2822/ 601-0
Telefax: +49 (0) 2822/ 601-214

www.katjes.de