X

Stadt Meerbusch

EINLADUNG IN EINE GANZ BESONDERE STADT

 

Mehr als nur grün

Wie fühlt sich Meerbusch an? Schau‘n wir mal: Die Brücke der Autobahn 44, die Meerbusch mit der Metropole Düsseldorf verbindet und die Unternehmer schnell zur Messe und zum Flughafen bringt, ist ein idealer Aussichtspunkt. Tief durchatmen, Blick weit schweifen lassen. Unten auf dem Strom drängen die Rheinkähne ächzend das Wasser beiseite, kleine Wellen spülen in die sandigen Buchten. Radler huschen über den Deich. Aha, das ist also Meerbusch? Ja. Stadt im Grünen? Stimmt! Die sprichwörtliche Meerbuscher Lebensqualität lebt auch von diesem freien, weiten Land, vom Rhein allemal. Elf Kilometer Rheinufer dürfen die Meerbuscher ihr Eigen nennen - herrlich.

 

Lebensqualität? Sprichwörtlich!

Meerbusch und seine Niederrheinlandschaft bieten nicht nur Familien mit Kindern das richtige Umfeld mit hoher Wohnqualität. Kurze Wege zur Arbeit schaffen mehr Zeit für Familie, Freizeit, Sport und Hobby. Doch Meerbusch ist lange nicht mehr nur Wohnort zwischen Großstädten. Fast 14.000 Arbeitsplätze gibt es inzwischen im Stadtgebiet. Namhafte Firmen haben die Qualitäten des exquisiten Standorts erkannt und machen von Meerbusch aus gute Geschäfte.

 

Gute Geschäfte - Selbstverständlich!

Neben zahlreichen kleinen und mittelständischen Firmen und Handwerksbetrieben nutzen national und international agierende Unternehmen aus Technologie, Dienstleistung und Produktion die Vorteile des Standortes für gute Geschäfte. Die Global-Player Epson und Kyocera oder auch das Medizintechnik-Unternehmen Medtronic, unter anderem führend in Entwicklung und Vertrieb von Herzschritttmachern, haben in Meerbusch ihre Europa- oder Deutschlandzentralen eingerichtet. Seit Generationen ist Dextro Energy, das Synonym für „Traubenzucker“. Die Verwaltung des Unternehmens, das gleich nebenan in Krefeld produziert, sitzt im Business-Park Mollsfeld. Und mit Bos Food haben wir zugleich die erste Adresse für Feinschmecker!

 

Messen - der Weg zum Erfolg!

Meerbusch hat sich mit dem Areal Böhler als Messestandort etabliert. Das über 100 Jahre alte Areal hat sich vom Industriestandort zum modernen Gewerbepark und Messestandort entwickelt, in dem fast 200 Unternehmen mit über 1.000 Mitarbeitern tätig sind.

In der "Alten Schmiedehalle" als Hauptlocation und den 5 weiteren Hallen haben Messen wie die Rheingolf, die Neocom, POLIS Convention, Eat & Style und die "Baumesse Meerbusch" eine Heimat gefunden. Seit 2016 ist hier auch die Mode zu Hause: Mit der Igedo Company haben Ordermessen- und Modenschauen auf dem Areal Böhler Einzug gehalten. In diesem Jahr wurde das Portfolio um Schuhe mit der Gallery Shoes erweitert und mit der ART Düsseldorf ist auch die Kunst angekommen. Damit finden rund 20 Messe jährlich in Meerbusch statt und bringen Meerbusch weit mehr als 300.000 zusätzliche Besucher!

Hier stimmt die Mischung. Die Unternehmen wissen’s zu schätzen!

 

KONTAKTDATEN

Stadt Meerbusch
Die Bürgermeisterin
Angelika Mielke-Westerlage
Moerser Straße 28
40667 Meerbusch
E-Mail: stadt@meerbusch.de
Telefon: 02132-916-0 

Wirtschaftsförderung
Heike Reiß 
Dorfstraße 20
40667 Meerbusch - Büderich 
E-Mail: heike.reiss@meerbusch.de
Telefon: 02132-916 333

 

DOWNLOADS

Blickpunkt Wirtschaft

Links

www.meerbusch.de