X

Schermbeck

Viel blau, viel Grün, das sind die Farben, die Schermbeck beherrschen. Viel Wasser und noch mehr Landschaft. Schermbeck ist ein äußerst begünstigtes Fleckchen. Das Gute kommt hier aus vier Himmelsrichtungen zusammen: vom Niederrhein, aus Westfalen, aus dem Münsterland und dem Ruhrgebiet.

Hier findet man alles was man zum Leben und Wohlfühlen braucht: Grundschulen und eine weiterführende Schule, in der alle Schulabschlüsse erreicht werden können, Einkaufsmöglichkeiten; Kinder- und Altenbetreuung, Sportstätten, Kultur und Natur. Und auch zur Erholung bietet der Ort mit über 13.000 Einwohnern und einem erstaunlich großen Gemeindegebiet – etwa 110 Quadratkilometer – einiges: das gesamte Gemeindegebiet ist Teil des Naturparks Hohe Mark - Westmünsterland.

Bedingt durch die großen Tonvorkommen ist Schermbeck über die Grenzen für seine Dachziegelindustrie bekannt. Neben der Tonverarbeitung sind in der Gemeinde aber auch Betriebe aus den Bereichen Nahrungsmittelproduktion, Holzverarbeitung, Gartenbau, Metallverarbeitung, Elektrotechnik, Anlagenbau, Meß- und Regeltechnik oder Informationsverarbeitung ansässig. Durch die gute Verkehrsanbindung (A31 mit 2 Anschlussstellen, A3/E35 mit 1 Anschlussstelle sowie B58 und B224) ist Schermbeck ein guter Ausgangspunkt für unterschiedlichste wirtschaftliche Aktivitäten.

(Quelle: www.schermbeck.de)

 

KONTAKT

 

Wirtschaftsförderung
Gerd Abelt
Weseler Straße 2
46514 Schermbeck
Telefon: +49(0)2853.91 02 00
E-Mail: gerd.abelt@schermbeck.de

LINKS

www.schermbeck.de