X

Wachtendonk

Die Gemeinde Wachtendonk mit ihren Ortschaften Wankum und „Stadt" Wachtendonk liegt im südlichen Zipfel des Kreises Kleve. Idyllisch gelegen im Naturpark Schwalm - Nette, nur einen automobilen Katzensprung entfernt von den Ballungsräumen an Rhein und Ruhr. Und ganz nah an den Niederlanden.

Die Gemeinde hat zwei Anschlussstellen an die BAB 40. Die benachbarten Niederlande und die Metropole Ruhr sind dadurch bequem und schnell erreichbar. Die Flughäfen Düsseldorf und Weeze sowie der größte Binnenhafen der Welt in Duisburg liegen im 50-km-Radius. Dies bedeutet neben einer guten Verkehrsanbindung auch räumliche Nähe zu Zulieferern und Absatzmärkten. Dies alles ist kombiniert mit einem intakten Lebensumfeld einer ländlichen Gemeinde.

Wachtendonk findet immer mehr Liebhaber, die sein bezauberndes Flair als altes Festungsstädtchen zu schätzen wissen. Der historische Ortskern steht in seiner Gesamtheit unter Denkmalschutz und ist das touristische Aushängeschild für die Gemeinde. Für alle, die die Natur lieben, ist die Wankumer Heide Pflichtprogramm. Wälder, Seen, Heide, Wiesen und Felder malen ein Landschaftsbild, das zu den schönsten am Niederrhein zählt.

(Quelle: www.wachtendonk.de)

 

KONTAKT

Wirtschaftsförderung
Franz-Josef Delbeck
Weinstraße 1
47669 Wachtendonk
Telefon: +49(0) 2836.91 55 31
E-Mail: franz-josef.delbeck@wachtendonk.de

LINKS

www.wachtendonk.de