X

Stadt Willich

WILLICH - ZEIT FÜR DAS BESONDERE

Mit ihren gut 51.000 Einwohnern und der Lage zwischen Düsseldorf, Krefeld und Mönchengladbach mag Willich vielen anderen Städten in der Metropolregion Rhein-Ruhr ähneln. Und doch sticht die Stadt heraus. Sich mit dem Durchschnitt zufriedengeben? Nicht in Willich.

Potenziale nutzen, Neues wagen

Früh hat man sich in Willich Gedanken gemacht, wie man sich von anderen Standorten abheben kann. Ende der siebziger Jahre entschied sich die Stadt für einen mutigen Schritt. Auf einer Ackerfläche im Willicher Norden wurde der Grundstein für ein neues Gewerbegebiet gelegt. Statt auf gesichtslose Bauten setzten die Planer beim Gewerbegebiet Münchheide von Anfang an auf eine hohe städtebauliche Qualität und intakte Infrastruktur.

Heute ist das Gewerbegebiet Münchheide ein landesweit beachtetes Erfolgsmodell. 760 Firmen haben sich hier angesiedelt und sichern rund 7.500 Arbeitsplätze. Dabei kommt Münchheide auch seine Lage zugute, über die Autobahn nur 15 Minuten vom internationalen Flughafen Düsseldorf entfernt.

Doch auch ein weiteres Großprojekt lässt Willich herausstechen. Auf dem Gelände des ehemaligen Stahlwerks Becker entsteht seit der Jahrtausendwende eines der erfolgreichsten Revitalisierungsprojekte der Industriekultur. Mit seiner Mischung aus moderner Architektur und restaurierten Denkmälern zeigt der Gewerbepark Stahlwerk Becker ein einzigartiges Flair. Einrichtungen aus Kultur, Sport, Freizeit und Erholung sorgen für eine Aufenthaltsqualität weit über einen gewöhnlichen Gewerbepark hinaus.

Ein gelungener Mix - und Service dazu

Egal ob Münchheide oder Stahlwerk Becker, beiden Gewerbegebieten gemeinsam ist der internationale Branchenmix von Handwerk bis Hightech, vom Start-up bis zum Global Player. Mit über 80 Firmen aus Japan, Korea, Taiwan und China liegt Willich insbesondere bei Firmen aus Fernost hoch im Kurs.

Dass sich all diese Firmen für Willich entschieden haben, ist nicht zuletzt dem überzeugenden Service der Stadt geschuldet. Als eine der ersten Kommunen hat Willich das Prinzip der One-Stop-Agency umgesetzt. Wirtschaftsförderung, Bauaufsicht und Verwaltung arbeiten eng zusammen, um Unternehmen ein Komplettpaket zu bieten – vom Grundstück bis zur Baugenehmigung. Hinzu kommt ein verlässlicher Finanzrahmen mit attraktiven Gebühren und Steuern sowie einem vergleichsweise niedrigen Gewerbesteuerhebesatz.

Liebenswert lebenswert

Der Gewerbestandort Willich wäre jedoch nicht so erfolgreich, wenn eins nicht hinzukäme: die hohe Lebensqualität. Die Schlossfestspiele Neersen machen Willich zur überregional bekannten Kulturstadt. Vielseitige Freizeitmöglichkeiten bieten nicht nur das Sport- und Freizeitbad De Bütt, zwei Golfclubs und der Rhein Polo Club, sondern auch die Nähe zur Natur. Auch mit seiner hervorragenden Infrastruktur und seinem gut ausgebauten Angebot an Kitas und Schulen vermag Willich zu überzeugen.

Nie gewöhnlich, sondern immer ein bisschen mehr – das ist das Motto, das Willich zum Leben und Arbeiten so attraktiv macht.

 

KONTAKTDATEN

Stadt Willich
Der Bürgermeister
Josef Heyes
Hauptstraße 6
47877 Willich
Telefon:  02156 9490
E-Mail: info@stadt-willich.de

Wirtschaftsförderung
Andrea Ritter
Leiterin der Wirtschaftsförderung
Technisches Rathaus
Rothweg 2
47877 Willich
Telefon: 02156 949 296
E-Mail: andrea.ritter@stadt-willich.de

DOWNLOADS

www.wir-willich.de

Links

www.stadt-willich.de
www.was-willich-machen.de