X

Go Textile: MG ZIEHT AN in der Hochschule Niederrhein

Mönchengladbach. Deutschlands größte Recruiting- und Innovationsmesse für die Textil- und Bekleidungswirtschaft startet nach einer corona-bedingten Zwangspause am 19. & 20. Mai wieder durch. Auf dem Campus Mönchengladbach der Hochschule Niederrhein präsentieren sich im Fachbereich Textil- und Bekleidungstechnik und in der Textilakademie NRW zahlreiche Unternehmen und Partner der Textil- und Bekleidungsbranche.

MG ZIEHT AN hat Tradition. Bereits zum zwölften Mal findet die Messe statt, welche im Jahr 2000 aus kleinen lokalen Anfängen startete und mittlerweile zum „must do“ für die Unternehmen der Branche in Deutschland und darüber hinaus gehört. Initiatoren waren damals und sind bis heute die städtische Wirtschaftsförderung (WFMG) und die Hochschule Niederrhein, neu im Veranstalterkreis ist die Textilakademie NRW. Aussteller sind Unternehmen entlang der kompletten textilen Wertschöpfungskette, u.a. aus den Bereichen Textilmaschinenbau, technische/innovative Textilien, Bekleidung und Mode sowie aus dem Handel.

Besucher erwartet im Rahmen der Messe ein umfangreiches Rahmenprogramm, mit Modenschauen, Unternehmenspräsentationen und einem Masterkongress zum Thema Nachhaltigkeit u.v.m. Der Gesamtverband Textil und Mode präsentiert mit „Faden sucht Nadel“ ein digitales „Job-Speed-Dating“.

Besondere Zielgruppen von MG ZIEHT AN sind Studierende sowie Schülerinnen und Schüler, die auf der Messe renommierte Textil- und Bekleidungsunternehmen mit ihren innovativen Stärken und Visionen der Zukunft kennenlernen und im wahrsten Sinne des Wortes hier auf Tuchfühlung gehen können. Dabei erfahren sie, welche Ausbildungsberufe entlang der textilen Kette angeboten werden. Schülerinnen und Schüler können sich für eine exklusive Führung über den Campus und die Labore des Fachbereichs inkl. Ausstellungen von Projekt- und Abschlussarbeiten anmelden und erhalten auch Informationen über die Ausbildungsangebote in den Unternehmen und der Textilakademie NRW sowie über die Studiengänge des Fachbereichs Textil- und Bekleidungstechnik der Hochschule Niederrhein. Hierfür ist vor allem die MGconnect-Stiftung der WFMG verantwortlich. An den Messetagen beleben Foodtrucks den Hochschulcampus, die Fachschaft des Fachbereichs Textil- und Bekleidungstechnik plant eigene Aktivitäten.

Quelle: Hochschule Niederrhein

 

MG ZIEHT AN 2019 | Foto: Hochschule Niederrhein

Zurück