X

Spatenstich für Neubau der Metten Kunststoffprodukte GmbH

Nettetal. Nach der Inbetriebnahme des ersten Gebäudes im Oktober 2015 an der Straße An der Kleinbahn in Nettetal-Kaldenkirchen durch die Innovent GmbH erfolgte heute der Spatenstich für ein weiteres Gebäude, das am 1. Januar 2020 durch die Metten Kunststoffprodukte GmbH aus Brüggen bezogen wird. Den Spatenstich führten der Mieter, Frank Metten, Bauherr Christoph Dicks sowie für die Stadt Nettetal Bürgermeister Christian Wagner und der Wirtschaftsförderer Hans-Willi Pergens aus.

165 Quadratmeter Büro- und Funktionsräume im Erdgeschoss mit nochmals 165 Quadratmeter Reserve im Obergeschoss, 280 Quadratmeter Produktionshalle mit Kranbahn und 485 Quadratmeter Lagerhalle stehen der Firma Metten Kunststoffprodukte GmbH für ihre Expansionspläne zur Verfügung.

Mit der Planung und Ausführung des Gebäudes wird gezeigt, wie die Ziele „Plus-Energiegebäude“, also mehr Energieertrag der Photovoltaikanlage als Energieverbrauch für Beheizung, Beleuchtung, Lüftung, Warmwasser, „Gesunde Raumluft“ und „Cradle-to-Cradle“ als Kreislaufwirtschaft der verwendeten Materialien wirtschaftlich bei einem modernen Büro- und Hallenbau realisiert werden können.

Christoph Dicks, Geschäftsführer des Bauherrn, der Firma DAMMER & DICKS Gewerbeimmobilien GmbH: „Plus-Energie, gesunde Raumluft und Cradle-to-Cradle können heute wirtschaftlich umgesetzt werden und schlagen sich in Zukunft deutlich positiv in der Wertentwicklung der Immobilien nieder und können in einer ausgewogenen Balance zwischen Investitionskosten und Betriebskosten umgesetzt werden. Beide Gebäude dienen in Zukunft auch als Ausstellungsgelände für Kunden und Interessenten.“

Frank Metten, Geschäftsführer der Metten Kunststoffprodukte GmbH: „Mir ist wichtig, meinen Mitarbeitern angenehme und gesunde Arbeitsbedingungen zu bieten. Die niedrigen Betriebskosten eines modernen Gebäudes reduzieren die monatlichen Gesamtkosten. Wir freuen uns schon alle auf den Umzug nach Nettetal.“

Nettetals Bürgermeister Christian Wagner freute sich über den Startschuss: „Die Entscheidung der Metten Kunststoffprodukte GmbH, sich hier anzusiedeln, zeugt von Vertrauen in die Stadt Nettetal und stärkt uns als Wirtschaftsstandort. Dass hier nach neuesten Maßstäben und unter Berücksichtigung des Cradle-to-Cradle-Systems gebaut wird, ist umso erfreulicher.“

Quelle: Stadt Nettetal

Zurück